Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

Einreichung - Zahnpastabürste

Details of idea

am 19. November 2015 - 8:20  |  
Einreichung zu Innovation Accelerator Graz | Kategorie: Startup-Ideen
Schlagwort: Sonstiges

Beschreibung:

Sie wollen Ihre Zähne putzen und merken, dass Sie nicht mehr genug Zahnpasta in der Zahnpastatube haben? Dann dauert es bestimmt eine Ewigkeit bis Sie endlich einen Tropfen Zahnpasta rausbekommen. Mithilfe der Zahnpastabürste, die eine integrierte Zahnpastatube enthält, können Ihnen diese Probleme erspart bleiben.
In den Griffen der Zahnbürste befindet sich ein Hohlraum. In diesem Hohlraum wird dann eine Zahnpastapatrone hineingeschoben. Diese Patrone wird dann durch eine in der Zahnbürste eingebauten Nadel ausgelöst.
Die Zahnpasta wird durch das Zusammendrücken des Griffs rausgequetscht und die Zahnpasta kommt an die Oberfläche des Zahnbürstenkopfs.
Um nicht immer eine andere Zahnpastabürste zu kaufen, wird man nur den Zahnbürstenkopf austauschen müssen und dazu immer Zahnpastapatronen nachlegen.

Feedback

6. November 2015 - 13:16

Hallo Amalia,

da im Wettbewerb eigentlich keine Geschäftsideen an sich gefragt sind, sondern die Frage "Was BRAUCHST DU, um deine Startup-Idee in Graz UMZUSETZEN", möchte ich dich um folgende Ergänzungen zu deiner Idee bitten:

1. Was hast du dir erwartet (vom IA), als du deine Geschäftsidee hier eingereicht heißt?
2. Was würdest du brauchen oder wobei kann der IA dich unterstützen, um deine Idee umzusetzen?

Danke und LG,

Max

Wer sieht die Idee? Ändern

Ich und Moderatoren
Moderator(en)

Max
Weichert

Dein Ideencoach

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: